Gutes Aussehen allein reicht nicht aus!

 

 

 

Seppel wurde am 03.10.2019 als Brandon von den Tiroleralpen in Österreich geboren.

Der Plan war, Seppel wie unsere Barbet-Hündin Phibie als Therapiehund auszubilden.

Er wurde schon früh mit Tiergestützten Aktivitäten betraut und wir merkten sehr schnell das er 

durch sein außergewöhnliches äußeres und seine freundliche Art sehr schnell Zugang 

zu den Menschen findet. Mittlerweile ist Seppel fast fertig ausgebildeter und zertifizierter Therapiehund

Er wird den Menschen in allen Bereichen viel Freude bereiten.

 

Es wäre für uns eine unbeschreiblich große Freude wenn Seppel seine guten Eigenschaften weitervererben 

würde. Deshalb haben wir uns um eine Zuchtzulassung bemüht.

 

Barbets können in Deutschland nur über den VBBFL e.V (Verein für Französische Vorstehhunde)

gezüchtet werden. Somit sind wir Mitglied geworden. 

 

 

 

Gesundheit

 

Hüfte: HD 0/A

E-Lokus: E/E

A-Lokus: at/at

S-Lokus S/S

D-Lokus: D/D

prcd/PRA: N/PRA(B)

Zuchtschau VBBFL: Form und Haarwert vorzüglich

VAP 108 Punkte

Schulterhöhe 58cm 

Gewicht 23kg

 

Alle gesundheitsrelevanten Unterlagen sind vorhanden und können angefordert werden.

Kontakt: Thomas.Tingelhoff@t-online.de

Tel. 0049 5255/7235

 

 

Aktuelles und Seppels Lebenslauf findet ihr auch auf Facebook